• Header

Datenschutzerklärung

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Ihre persönlichen Daten werden durch digitale Sicherheitssysteme verschlüsselt und an uns übertragen. Unsere Webseiten, Speicherplätze und BackUp-Systeme sind durch technische Maßnahmen gegen Beschädigungen, Zerstörung oder unberechtigten Zugriff geschützt. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per Email) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Für Ihre Daten ist die THiNK&SELL elbe GmbH (siehe Impressum) verantwortlich. Die Daten werden in Straßburg (Frankreich) gespeichert. Eine Sicherung wird in 21357 Barum (Deutschland) vorgehalten. Ihre Daten verlassen Europa nicht.

Gegenstand des Datenschutzes
Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Diese sind nach §3 Abs. 1 BDSG und Art. 4 Nr. 1 DSGVO Einzelangaben über persönlich oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierunter fallen z. B. Angaben wie Name, Post-Adresse, Email-Adresse oder Telefonnummer, ggf. aber auch Nutzungsdaten wie Ihre IP-Adresse.

Umfang der Datenerhebung und -speicherung
Im Allgemeinen ist es für die Nutzung unserer Internetseite nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten angeben. Wenn Sie uns mit der Erbringung einer Dienstleistung beauftragen, w.z.B. einer Event-Registrierung, erheben und speichern wir Ihre Daten grundsätzlich nur, soweit es für die optimale Erbringung der Dienstleistung notwendig ist. Pflichtfelder sind in den Formularen entsprechend markiert.

Eine Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte erfolgt nicht. Auch die Übermittlung an auskunftsberechtigte staatliche Institutionen und Behörden erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Auskunftspflichten oder wenn wir durch eine gerichtliche Entscheidung zur Auskunft verpflichtet werden. Auch den unternehmensinternen Datenschutz nehmen wir sehr ernst. Mitarbeiter, die mit personenbezogenen Daten umgehen, sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen geschult und verpflichtet worden.

Daten zum Erhalt des Newsletters

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine Email-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen Email-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Da unser Newsletter nicht an Privatpersonen versendet wird und geschäftlich relevante Informationen enthält, die Sie ggf. Ihrem Arbeitgeber gegenüber vertraulich handhaben müssen, ist eine Angabe der Firma, für die Sie arbeiten, notwendig. Bei Angabe einer privaten Email-Adresse behalten wir uns auch das Ablehnen des Email-Versands an diese Email vor. Sie erhalten in diesem Fall eine kurze Benachrichtigung an die angegebene Email-Adresse. Da wir eine persönliche Ansprache in unserer Kommunikation für freundlich und zeitgemäß empfinden, ist die Angabe Ihres Namens und der Anrede unerlässlich. Um die Inhalte unseres Newsletters zu optimieren freuen wir uns über einen Eintrag Ihres Aufgabengebietes und was Ihre aktuellen Herausforderungen sind. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter. Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der Email-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den „Austragen“-Link im Newsletter.

Daten für Eventeinladungen und Teilnehmerhandling

Wenn Sie zu Veranstaltungen eingeladen werden, benötigen wir dazu Ihre Anschrift zur Erstellung einer Rechnung bei kostenpflichtigen Events oder bei verspäteter bzw. nicht durchgeführter Abmeldung von einem Event. Ebenso benötigen wir Ihre Telefonnummer und die Angabe Ihres Aufgabengebietes, da wir zielgruppenspezifische Veranstaltungen durchführen für die es unerlässlich ist, auch in Ihrem Interesse einen homogenen Teilnehmerkreis zu bekommen. Wenn Sie sich zu einer Veranstaltung anmelden erhalten Sie auch ohne Opt-In mehrere Mails zur Bestätigung Ihrer Registrierung, Bestätigung Ihrer Teilnahme, Erinnerung an den Event sowie eine Zusammenfassung im Nachgang. Diese Zusammenfassung erhalten Sie ebenfalls, wenn Sie uns informieren, dass Sie leider nicht an diesem Event teilnehmen können.

Auskunft, Löschung, Sperrung
Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Sie haben das Recht, Ihre Daten löschen zu lassen. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass ein Löschvorgang systemtechnisch nicht als Kontaktverbot behandelt werden kann. Das Löschen aller erhobenen Daten empfiehlt sich bspw., wenn Sie das Unternehmen verlassen.

Austragen aus dem Email-Verteiler

Sie können jederzeit die uns erteilte Einwilligung zur Datenerhebung und Verwendung ohne Angaben von Gründen widerrufen.

Falls Sie keine Informationen mehr von uns erhalten möchten, empfehlen wir Ihnen das Austragen aus dem Verteiler. Gerne können Sie sich auch an die im Impressum angegebene Kontaktadresse wenden. Falls Sie in diesem Fall das Löschen Ihrer Daten wünschen, weisen wir auf die Wahrscheinlichkeit hin, dass wir Ihren Namen erneut recherchieren und wieder auf Sie zukommen.

Möchten Sie also keine Newsletter mehr erhalten, klicken Sie dafür in einem Newsletter einfach auf Abmelden und bestätigen sie dies in unserer Opt-In/Opt-Out Seite. Selbstverständlich reicht uns auch jederzeit einfach eine Email mit dem Betreff „Austragen“. Hinweis: Es reicht nicht, wenn Sie die Haken bei Ihren Themen von Interesse entfernen. Sie erhalten dann weiterhin die Einleitung und das Impressum unseres Newsletters und erfahren so weiterhin in aller Kürze das wesentliche Highlight des jeweiligen Newsletters.

Wir stehen Ihnen jederzeit gern für weitergehende Fragen zu unseren Hinweisen zum Datenschutz und zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zur Verfügung.

Auswertung der Nutzungsdaten durch Cookies

Diese Webseite bietet Ihnen die Möglichkeit, sich für Events oder für Newsletter an- und abzumelden bzw. uns dafür personenbezogene Daten zu übermitteln. Dafür wird für den Zeitraum Ihrer Session ein Cookie auf Ihrem Rechner abgelegt. Dieser Cookie wird benötigt, um den codierten Zugang zu An- und Abmeldungsformularen sowie den Code-geschützten Download von Dokumenten zu ermöglichen. Falls Sie in Ihrem Browser die Verwendung von Cookies ausgeschaltet haben, kann die Seite eventuell nicht mehr alle Funktionen anbieten und es kann zu unerwünschten Fehlermeldungen kommen. Zusätzlich zu den erhobenen Daten, können wir unregelmäßig den personenbezogenen Download von Dokumenten und das Lesen von Newslettern auswerten.

Auswertung der Nutzungsdaten durch Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort 14 Monate gespeichert. Besuchen Sie innerhalb der 14 Monate nach Ihrem letzten Besuch die Website erneut, fängt der 14-Monate-Zeitraum wieder von vorne an. Die 14 Monate sind die kürzestes von Google zur Verfügung gestellte Einstellung.

Der Betreiber dieser Website kann die von Google erstellten Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Hinweis zur Cookie-Blockierung

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.